-Anzeige-

SteuerThek
Onlinenachschlagewerk für alle Steuerzahler

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Steuererklärung
Zusatzinfos
Bonus
Steuererklärung Online & Steuerbrief
sonstiges
Suchen
 
Web SteuerThek

unbeschränkt steuerpflichtig

Um als unbeschränkt steuerpflichtig zu gelten, muß man zunächst eine natürliche Peson sein. Diese Voraussetzung zu erfüllen, ist recht einfach: Eine natürliche Person ist jeder Mensch. Natürliche Personen sind nicht juristische Personen, also Kapitalgesellschaften (AG, GmbH, Genossenschaften) oder eingetragene Vereine. Außerdem sind Personengesellschaften (GbR, OHG, KG) keine natürlichen Personen.

Dann müssen Sie entweder einen Wohnsitz oder einen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben.

Ein Wohnsitz ist letztlich eine benutzbare Wohnung. Also mindestens vier Wände mit einer Kochgelegenheit, WC und Waschgelegenheit. Ab etwa 27 qm Wohnfläche mit entsprechender Sanitärer Ausstattung kann man von einer Wohnung sprechen.

Der gewöhnliche Aufenthalt kann auch eine andere 'Behausung' sein, etwa ein Wohnwagen. Entscheidend ist dabei nur, daß der gewöhnliche Aufenthalt von einer gewissen Dauer beibehalten wird. Das ist immer dann der Fall, wenn die Aufenthaltsdauer mehr als 6 Monate (also mindestens 183 Tage) beträgt. Eine kurze Unterbrechnung (z.B. Familienheimfahrt) wird nicht abgerechnet. Eine Ausnahme sind private Kur-, Urlaubs- und Erholungsfahrten von bis zu einem Jahr. In diesen Fällen wird kein gewöhnlicher Aufenhalt angenommen.

Außrdem sind auch Deutsche im Ausland unbeschränkte steuerpflichtig, wenn diese aus einer inländischen juristischen Person des öffentlichen Rechts in einem Dienstverhältnis steht und von dieser Arbeitslohn bekommt. Das sind insbesondere Botschaftsangehörige. Außerdem sind Haushaltsangehörige unbeschränkt steuerpflichtig, wenn diese entweder auch Deutsche sind (z.B. die deutsche Ehefrau des deutschen Botschafters) oder aber keine ausländischen Einkünfte beziehen.

Die unbeschränkte Einkommensteuerpflicht erstreckt sich auf sämtliche in- und ausländischen Einkünfte, soweit nicht für bestimmte Einkünfte anderweitige Regelungen, z.B. in einem Doppelbesteuerungsabkommen, vorliegen.

Beispiel:Unbeschränkte Steuerpflicht
John Doe arbeitet vom 1. Februar bis 15. August auf einer Baustelle in Deutschland. Im April verbringt er eine Woche und im Juni zwei Wochen bei seiner Familie in England. Während er in Deutschland arbeitet, lebt er in einem Wohncontainer, der keine Wohnung ist.
John ist unbeschränkt steuerpflichtig, da er seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat. Denn er befindet sich mehr als 6 Monate (hier 6 1/2 Monate) in Deutschland. Die insgesamt drei Wochen Urlaub spielen als kurzfristige Unterbrechung keine Rolle.

zurück zur Übersicht


Allgemein und Kinder
        Allgemeine Angaben
          Allgemein
            
              unbeschränkt steuerpflichtig